Reichskleinodien in der Burg Trifels

ACTIONBOUND
Kostenlose App laden und den Trifels entdecken.
So geht's!

KULTURPÄDAGOGIK FÜR GRUPPEN
Burgen und Schlösser in der Pfalz
Broschüre zum Download

DIGITALE ANGEBOTE FÜR SCHULEN
Ergänzen Sie Ihren Unterricht mit Videos und kreativen Ideen.
#KulturErbeOnline/Klasse!

DIE BURG ALS AUSFLUGSZIEL
für Busunternehmer, Gruppenreiseveranstalter, Vereine und Firmen
Kontaktieren Sie uns!

Führungen und Living History

Führungen in Fremdsprache (Englisch, Französisch, Italienisch)
Die Reichsfeste Trifels erwartet Sie

Gewandete Führungen für touristische Gruppen
Führung auf der Reichsburg Trifels im historischen Gewand

Bitte informieren Sie sich:

Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
Büro für Tourismus
Messplatz 1
76855 Annweiler am Trifels
Telefon 06346 2200
info(at)trifelsland.de
www.trifelsland.de

Kinder und Familien

In alten Schriften gibt es Hinweise, dass auf der Burg Trifels vor vielen Jahrhunderten ein unermesslich wertvoller Schatz versteckt worden sei. Bisher ist es niemandem gelungen, diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen…aber jetzt sind einige mysteriöse Hinweise aufgetaucht mit deren Hilfe es gelingen könnte, dieses Rätsel zu lösen.
Dafür braucht es eine Gruppe mutiger und findiger Köpfe, die sich gemeinsam auf die Suche macht und vor Herausforderungen nicht zurückschreckt…
Um dem Schatz näher zu kommen, müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Kombinationsgabe, Kreativität und Einfallsreichtum verschiedene Aufgaben und Rätsel lösen und als Team zusammenarbeiten. Dabei erforschen Sie auf unterhaltsame und spannende Weise die Burganlage und lernen deren Geschichte kennen.
Im Anschluss kann auf Wunsch Stockbrot über offenem Feuer gebacken werden (Teig muss selbst mitgebracht werden, alles andere ist vor Ort vorhanden).

Das Spiel ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren geeignet, die maximale Gruppengröße beträgt 10 Personen.
Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung liegt bei den erwachsenen Begleitpersonen.

Empfohlenes Alter: 10 bis 15 Jahre
Dauer: ca. 1 Stunde (ohne Stockbrotbacken)
Kosten: 50 € pro Gruppe zzgl. 2,50 € Eintritt pro Teilnehmer/in, zwei erwachsene Begleitpersonen frei
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)

 

Auf einer Entdeckungsreise durch die Burg Trifels lernen die Kinder die Geschichte der Burg kennen und erfahren viel über Kaiserherrschaft, Rittertum und Burgenbau im Mittelalter. Nach dem Rundgang kann in einer Pause selbst mitgebrachter Kuchen o.ä. gegessen werden. Im Anschluss gibt es einen Bastelworkshop, bei dem sich die Kinder in kreativer Weise mit dem Thema auseinandersetzen können. Einen schönen Ausklang findet der Geburtstag beim Stockbrotgrillen im Zwinger an der Westseite der Burganlage.

Themen für Workshops (Auswahl):

  • Die Kaiserkrone basteln und verzieren
  • Einen Ritterschild mit Wappen bemalen
  • Eine Kaiserinnen-Schmuckschatulle verzieren und bemalen und eine eigene Kette mit Schmucksteinen gestalten
  • Einen Ritterhelm basteln
  • Einen mittelalterlichen Geldbeutel aus Leder herstellen
  • Einen Falken aus Buntpapier basteln
  • Ein T-Shirt mit einem selbstgewählten Wappen bemalen
  • Ein mittelalterliches Schachbrett mit Figuren selbst herstellen

Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung liegt bei den erwachsenen Begleitpersonen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Burg Trifels um ein Baudenkmal und nicht um einen Abenteuerspielplatz handelt.

Empfohlenes Alter: Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 10
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Kosten: Gruppenpreis 70 € zzgl. 2,50 € Burgeintritt pro Kind, zwei erwachsene Begleitpersonen frei
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)
Treffpunkt: Parkplatz Schlossäcker (Kiosk)

Auf einer Entdeckungsreise durch die Burg Trifels mit dem mittelalterlichen Burgverwalter Philipp von Falkenstein lernen die Kinder die Geschichte der Burg kennen und erfahren viel über Kaiserherrschaft, Rittertum und Burgenbau im Mittelalter. Nach dem Rundgang kann in einer Pause selbst mitgebrachter Kuchen o.ä. gegessen werden. Im Anschluss gibt es einen Bastelworkshop, bei dem sich die Kinder in kreativer Weise mit dem Thema auseinandersetzen können. Einen schönen Ausklang findet der Geburtstag beim Stockbrotgrillen im Zwinger an der Westseite der Burganlage.

Themen für Workshops (Auswahl):

  • Die Kaiserkrone basteln und verzieren
  • Einen Ritterschild mit Wappen bemalen
  • Eine Kaiserinnen-Schmuckschatulle verzieren und bemalen und eine eigene Kette mit Schmucksteinen gestalten
  • Einen Ritterhelm basteln
  • Einen mittelalterlichen Geldbeutel aus Leder herstellen
  • Einen Falken aus Buntpapier basteln
  • Ein T-Shirt mit einem selbstgewählten Wappen bemalen
  • Ein mittelalterliches Schachbrett mit Figuren selbst herstellen

Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung liegt bei den erwachsenen Begleitpersonen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Burg Trifels um ein Baudenkmal und nicht um einen Abenteuerspielplatz handelt.

Empfohlenes Alter: Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 10
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Kosten: Gruppenpreis 80 € zzgl. 2,50 € Burgeintritt pro Kind, zwei erwachsene Begleitpersonen frei
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)
Treffpunkt: Parkplatz Schlossäcker (Kiosk)

Schulen, Kindergärten und andere soziale Einrichtungen

Die Burg Trifels, ein herausragendes historisches Baudenkmal von europäischer Bedeutung, bietet sich aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte in besonderer Weise dafür an, jungen Menschen historische, politische und gesellschaftliche Zusammenhänge begreifbar zu machen.

Die Lehrerhandreichung bietet zentrale Themen für die Fächer Geschichte, Sozialkunde und Erdkunde. Die Materialien sind so konzipiert, dass Sie im Unterricht unkompliziert eingesetzt werden können, idealerweise als Vor- oder Nachbereitung einer Exkursion zur Burg.

PDF-Dateien zum Download

Schulklassenführung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-5

Der Ritter Philipp von Falkenstein nimmt die Kinder mit auf eine Zeitreise ins Mittelalter und führt Sie durch „seine“ Burg, die er im Auftrag des Königs verwaltet. Auf unterhaltsame, spannende und altersgerechte Weise werden den Kindern in dieser Führung die Bedeutung der Reichsburg Trifels im Hochmittelalter und interessante Aspekte des Alltagslebens dieser Zeit anschaulich vor Augen geführt.
Auf Wunsch kann ein Workshop gebucht werden, in dem sich die Kinder auf kreative Weise mit dem Thema auseinandersetzen können und beispielsweise Kaiserkronen oder Falken basteln oder eine mittelalterliche Urkunde mit Gänsefeder und Tinte selbst schreiben.

Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung liegt bei den Lehrkräften.

ohne Workshop
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 60 € pro Gruppe zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler/in, zwei Lehrkräfte frei
mit Workshop
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: 80 € pro Gruppe zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler/in, zwei Lehrkräfte frei
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)

Schulklassenführung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-8

Auf unterhaltsame, spannende und altersgerechte Weise werden den Kindern in dieser Führung die Bedeutung der Reichsburg Trifels im Hochmittelalter und interessante Aspekte des Alltagslebens dieser Zeit anschaulich vor Augen geführt.
Die Führung ist geeignet für Kinder der Jahrgangsstufen 1-8. Es wird jeweils nach Rücksprache auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersstufen und Lerngruppen eingegangen.

Optional mit Workshop im Anschluss, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler auf kreative Weise mit dem Thema auseinandersetzen und beispielsweise Kaiserkronen basteln oder eine mittelalterliche Urkunde mit Gänsefeder und Tinte selbst schreiben.

Die Aufsichtspflicht währen der Veranstaltung liegt bei den Lehrkräften.

Ohne Workshop:
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: Gruppenpreis 50 € zzgl. Burgeintritt (für Schülergruppen: 2 € p.P.), zwei Lehrkräfte frei
Mit Workshop:
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: Gruppenpreis 70 € zzgl. Burgeintritt (für Schülergruppen: 2 € p.P.), zwei Lehrkräfte frei
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)

Schulklassenführung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-13

Auf spannende und unterhaltsame Weise wird den Schülerinnen und Schülern  - abgestimmt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Altersstufe und Lerngruppe -  die Geschichte und die Bedeutung der Reichsburg Trifels in der Zeit der Salier und Staufer im Mittelalter sowie interessante Aspekte des Alltagslebens im Mittelalter vor Augen geführt. Im zweiten Teil der Führung wird die romantische Wiederentdeckung der Ruine im 19.Jahrhundert und der Wiederaufbau der Burg vor dem Hintergrund der NS-Herrschaft sowie der Umgang mit dem Baudenkmal nach 1945 thematisiert.

Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung liegt bei den Lehrkräften.

Dauer: Ca. 1,5 Stunden
Kosten: Gruppenpreis 50 € zzgl. Burgeintritt (für Schülergruppen: 2 € p.P.), zwei Lehrkräfte frei
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)

Mittels speziell zusammengestellter und aufbereiteter Quellen und Materialien erforschen die Schülerinnen und Schüler selbstständig in Kleingruppen die Burganlage und ihre Geschichte vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert und zwar jeweils vor Ort am konkreten Objekt.

In einer gemeinsamen Abschlussrunde werden anschließend die Ergebnisse zu den jeweiligen Epochen präsentiert und mit Bezug zu den zentralen Begriffen Geschichtsbewusstsein und Erinnerungskultur die Fragen diskutiert, wie heute und in Zukunft mit der Burg Trifels und ihrer wechselhaften Geschichte umgegangen werden sollte.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, kann aber gerne auch von interessierten Erwachsenengruppen gebucht werden.

Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung liegt bei den Lehrkräften.

Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: Gruppenpreis Schüler: 20 € zzgl. Burgeintritt ((2 € pro Schüler/in), zwei Lehrkräfte frei | Gruppenpreis Erwachsene: 50 € zzgl. Burgeintritt (4,50 € pro Person)
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)

Mittelalter zum Anfassen und Ausprobieren. Wir kommen mit unserem Arbeitsmaterial in Ihre Kita.
Das mobile Mitmach-Angebot „Zeitreise ins Mittelalter“ ermöglicht durch produktions- und erlebnisorientierte Methoden interessante Einblicke in die spannende Welt des Mittelalters.
Auch Ihre Vorschulgruppe möchten wir gerne mit dem „Mittelalter-Koffer“ der GDKE besuchen.

Dauer: Ca. 2 Stunden
Kosten: 2 € pro Kind
Anmeldung: erforderlich unter kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)